Entdecke was in DIR steckt!


C
hanten & freier, sakraler Tanz und Kreistänze der Völker 

Wir singen und tanzen spielerisch und freudig, achtsam und ohne Wertung.

  • Mantren & sakrale Lieder
  • Herzenslieder & Kraftlieder
  • einstimmig & mehrstimmig
  • frei & ohne Noten.

Mal

  • kraftvoll & zart
  • schnell & langsam
  • bewegt & meditativ
  • laut & leise
  • bewegt & meditativ
  • laut & leise
  • nach Anleitung & frei improvisiert

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Auch die mehrstimmigen Lieder singen wir ohne Noten.

 

Methoden, mit denen ich arbeite und die je nach Bedarf in den Kurs mit einfließen:

  • Fantasiereisen
  • Klangreisen
  •  Stilleübungen (Hinführung zur Entspannung mit allen Sinnen)
  • Achtsamkeistübungen
  • Spiele, zur Wahrnehmung vom Körper & Atem
  • Meditation

 

Beim Tanzen kann es genau wie beim Mantren singen geschehen, das sich durch die immer wiederkehrenden, wiederholenden Schrittfolgen, ein Meditativer Zustand einstellt. Unsere Füße, unser ganzer Körper und unsere Seele tanzt – ganz ohne Überlegung. Es geschieht einfach.

 „Tanze immer wieder um die Mitte damit du deine Mitte findest, damit du den Raum in dir findest, in dem du bei dir selbst daheim bist, in dem Heimat und Geborgenheit sind, Licht und Wärme, Schönheit und Stimmigkeit.“
Anselm Grün